Auswertungen meiner Vorträge zu Erziehungsthemen

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Themenelternabend am 23. August 2019 an der Grundschule-am-Insulaner in Berlin

Das Gordon-Modell ist eins der wenigen unter den Erziehungskonzepten, das auf den Einsatz von Belohnungen und Strafe verzichtet und stattdessen auf eine andere Art von Kommunikation setzt. Damit bei Konflikten und Problemen tragfähige Lösungen mit den Kindern gefunden werden können, gilt es für die Eltern sich mit ihren Wünschen zu erklären (Ich-Botschaften) und sich für die Beweggründe der Kinder zu interessieren (Aktives Zuhören). Das Ziel ist, dass Lösungen gefunden werden, bei denen alle gewinnen und keiner verliert.

Evaluation des Vortrags

Bei meinen Vorträgen zu Erziehungsthemen bekommt jede*r Teilnehmer*in am Ende einen Fragebogen. Die schriftliche Rückmeldung über den Vortrag können Sie hier einsehen.

Die Auswertung inklusive Kommentaren als pdf-Datei

Die Ergebnisse zum Durchklicken

  • Anzahl der Kursteilnehmer/innen
  • Ich brauche Rat und Unterstützung bei der Kindererziehung
  • Ich habe keine Kinder, sondern bin allgemein interessiert
  • Ich habe schon (verschiedene) Erziehungsratgeber gelesen
  • Ich habe mich schon mit dem Gordon-Konzept befasst
  • Ich habe Anregungen für meine Erziehungspraxis gewonnen
  • Ich habe Informationen erhalten, die mir vorher nicht bekannt waren
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung war für mich interessant
  • Ich würde die Veranstaltung anderen interessierten Eltern weiterempfehlen
  • Ich werde versuchen, Aspekte des Vortrages im Umgang mit meinem Kind umzusetzen
  • Davon habe ich aus der Veranstaltung am meisten mitgenommen
  • Davon wünsche ich mir mehr
Zurück zur Übersicht

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Anzahl der Kursteilnehmer/innen

 
19
 
7
 
11

 
Frauen
 
Männer
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich brauche Rat und Unterstützung bei der Kindererziehung

 
20
 
5
 
12

 
Ja
 
Nein
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich habe keine Kinder, sondern bin allgemein interessiert

 
7
 
15
 
15

 
Ja
 
Nein
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich habe schon (verschiedene) Erziehungsratgeber gelesen

 
19
 
13
 
5

 
Ja
 
Nein
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich habe mich schon mit dem Gordon-Konzept befasst

 
7
 
26
 
4

 
Ja
 
Nein
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich habe Anregungen für meine Erziehungspraxis gewonnen

 
28
 
7
 
1
 
0
 
1

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich habe Informationen erhalten, die mir vorher nicht bekannt waren

 
17
 
12
 
7
 
0
 
1

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Die Teilnahme an der Veranstaltung war für mich interessant

 
30
 
7
 
0
 
0
 
0

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich würde die Veranstaltung anderen interessierten Eltern weiterempfehlen

 
29
 
7
 
0
 
0
 
1

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Ich werde versuchen, Aspekte des Vortrages im Umgang mit meinem Kind umzusetzen

 
30
 
6
 
0
 
0
 
1

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Davon habe ich aus der Veranstaltung am meisten mitgenommen

  • Aktives Zuhören nicht vergessen!
  • Aktives Zuhören
  • Ich-Botschaften
  • Beispiel; “Schuhe ausziehen.”
  • Zuhören, Ich, Du, Beispiele
  • Wenn ich im Konflikt mit meinem Kind bin, ist das meistens (?!) mein Konflikt.
  • Vermittlung von Bedürfnissen
  • Keine Anweisungen, Zuhören, Ich-Botschaften
  • Kommunikationssperren
  • Die Methoden 1,2 und 3
  • Nicht ich muss, sondern ich möchte.
  • Botschaften richtig zu formulieren, Gespräche mit dem Kind besser zu beginnen
  • Aktives Zuhören für Schüler umsetzen, ich bin Lehrerin.
  • Andere Kommunikation; Macht weniger ausüben
  • Erfahrungen des Kindes nicht gleich mit eigenen Erfahrungen in eine bestimmte Richtung lenken. kein Befehlston!
  • Ich-Botschaften formulieren & aktives Zuhören / Problembesitzt – Reflexion
  • Anweisungen ersetzen
  • Aktives Zuhören
  • Kommunikation / Ansprache ohne Anweisungen / aktives Zuhören
  • aktives Zuhören
  • neue Sicht auf mein Kind; “Ich möchte + mein Bedürfnis”, davor das Bedürfnis des Kindes wahrnehmen + formulieren
  • Dass ich bisher viel falsch gemacht habe + und vermeintlich wirksame Verhandlungspraxis eventuell dochnicht so gut ist …
  • “Auffrischung”
  • Keine Befehle z.B. “du musst”
  • Ich will an meinen Formulierungen arbeiten.
  • Aktives Zuhöre und Problemstellung
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 5: Das Gordon-Modell: Kinder erziehen geht ohne Belohnung und Strafen?

Davon wünsche ich mir mehr

  • Beispiele
  • Umgang mit Schülern als Lehrer
  • Praktische Beispiele
  • Hilfestellung, wenn Kind doch nicht so schnell kooperatives Verhalten zeigt
  • Beispiele
  • mehr Beispiele bei bestimmten Situationen
  • mehr praxisnahe Beispiele, Durchspielen von Situationen
  • mehr Zeit für offene Fragen
  • Verhalten bei Zeitdruck, Macht nicht durch Manipulation ersetzen
  • Belohnungen
  • Anwendung auf Gruppen
  • Beispiele, Training von Kommunikation
  • Wie anfänglichen Konflikten begegnen (durch Umstellung) Beispiele, Befragen auf eigene Situationen / Probleme hin
  • Beziehung zu Geschwisterkindern / Patchwork-Kinder
  • Fallbeispiele, Rollenspiele, Vergleiche zu Rosenberg / Juul
Kursübersicht
zurück |
weiter