Auswertungen meiner Vorträge zu Erziehungsthemen

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Vortrag am 14. November 2019 an der Storchenschule in Schöneiche bei Berlin

In die Beratungspraxis kommen Eltern mit ihren Kindern, von denen erzählt wird, dass diese gleich aufgeben, wenn etwas nicht sofort funktioniert. Die Eltern ertragen dann nicht nur den Frust des Kindes, sondern stehen auch hilflos oder ärgerlich daneben und finden keinen Weg, ihre Kinder zu mehr Anstrengungsbereitschaft und Durchhaltevermögen zu bewegen.

In meinem Vortrag erzähle ich Ihnen, was einen erfolgreichen Lernbegleiter ausmacht, wie Sie reden können, damit das Kind bei der Sache bleibt, selbst Lösungen findet und am Ende mit sich zufrieden ist. Es wird auch darum gehen, was Sie sagen können, wenn eine Aufgabe geschafft ist. Sie denken jetzt vielleicht an ,Super!’ oder ,Spitze’. Das ist es genau nicht.

Durch Beispiele aus Spielterminen der Kinder zwischen 3 und 15, die in meine Praxis kommen, werde ich Ihnen zeigen, wie Sie verfahren könnten.

Evaluation des Vortrags

Bei meinen Vorträgen zu Erziehungsthemen bekommt jede*r Teilnehmer*in am Ende einen Fragebogen. Die schriftliche Rückmeldung über den Vortrag können Sie hier einsehen.

Die Auswertung inklusive Kommentaren als pdf-Datei

Schnellübersicht in Diagrammen

  • Anzahl der Kursteilnehmer/innen
  • Ich hatte mich vorher bereits über das Thema "Lernen/Lernbegleitung" informiert.
  • Ich habe schon einmal eine Fortbildung zum Thema "Lernen" besucht.
  • Ich habe Anregungen für meine Erziehungspraxis gewonnen
  • Ich habe Informationen erhalten, die mir vorher nicht bekannt waren
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung war für mich interessant
  • Ich würde die Veranstaltung anderen interessierten Eltern weiterempfehlen
  • Ich werde versuchen, Aspekte des Vortrages im Umgang mit meinem Kind umzusetzen
  • Davon habe ich aus der Veranstaltung am meisten mitgenommen
  • Davon wünsche ich mir mehr
Zurück zur Übersicht

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Anzahl der Kursteilnehmer/innen

 
9
 
6
 
0

 
Frauen
 
Männer
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Ich hatte mich vorher bereits über das Thema "Lernen/Lernbegleitung" informiert.

 
5
 
10
 
0

 
Ja
 
Nein
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Ich habe schon einmal eine Fortbildung zum Thema "Lernen" besucht.

 
5
 
10
 
0

 
Ja
 
Nein
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Ich habe Anregungen für meine Erziehungspraxis gewonnen

 
13
 
2
 
0
 
0
 
0

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Ich habe Informationen erhalten, die mir vorher nicht bekannt waren

 
8
 
7
 
0
 
0
 
0

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Die Teilnahme an der Veranstaltung war für mich interessant

 
9
 
6
 
0
 
0
 
0

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Ich würde die Veranstaltung anderen interessierten Eltern weiterempfehlen

 
10
 
5
 
0
 
0
 
0

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Ich werde versuchen, Aspekte des Vortrages im Umgang mit meinem Kind umzusetzen

 
12
 
3
 
0
 
0
 
0

Trifft zu
 
Trifft eher zu
 
Trifft eher nicht zu
 
Trifft nicht zu
 
Keine Angabe
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Davon habe ich aus der Veranstaltung am meisten mitgenommen

  • Nicht werten, sondern beschreiben -> Kind soll eigene Strategien entwickeln
  • Es ist für mich eher eine Erinnerung für aktives Zuhören. Trotzdem sind die Vorschläge zum Lernen für mich sehr wichtig gewesen. Ich werde versuchen, es umzusetzen
  • Keine Anweisungen – keine Wertungen
  • Kritik-Lob / Beschreiben der gemachten Tätigkeiten
  • Nicht zu sehr Druck und Stress ausüben
  • keine Anweisung, keine Wertung
  • Druck durch Bewertung
  • Beschreiben statt Bewerten – kein Lob für mich ‚kompliziert‘
  • Begleiten, nicht anweisen/nicht loben, sondern beschreiben
  • keine Anweisungen, keine Wertungen
  • Formulierungen
Kursübersicht
zurück |
weiter

Vortrag 6: Nun denk doch mal nach! Wie bin ich ein guter Lernbegleiter?

Davon wünsche ich mir mehr

  • Ideen zur korrekten Umsetzung und Beispiele in konkreten Situationen, genaue Wortwahl (Ideen)
Kursübersicht
zurück |
weiter