Der Kurs zum Buch „Familienkonferenz” (Thomas Gordon)

Thomas Gordon-Methode

Das Gordon-Modell ist eines der wenigen unter den Erziehungskonzepten, das auf den Einsatz von Belohnungen und Strafe verzichtet und stattdessen auf eine andere Art von Kommunikation setzt. Damit bei Konflikten und Problemen tragfähige Lösungen mit den Kindern gefunden werden können, gilt es für die Erwachsenen sich mit ihren Wünschen deutlich zu erklären (Ich-Botschaften) und sich für die Beweggründe der Kinder zu interessieren (Aktives Zuhören). Das Ziel ist, dass Lösungen gefunden werden, bei denen alle gewinnen und keiner verliert.

Das Konzept eignet sich besonders gut für willensstarke, diskutierfreudige Kinder, die sich eher nicht zwingen oder manipulieren lassen, sondern bei denen authentische Erklärungen zu Kooperation führen. Darüberhinaus vermittelt es Eltern Werkzeuge, die es ihnen ermöglichen, ihre Kinder bei Schwierigkeiten kompetent zu begleiten und ihnen so helfen,  selbstbewusste Problemlöser zu werden.

Im Gordon-Familientraining lernen Sie:

  • Wie Sie so zuzuhören, dass Ihre Kinder sich Ihnen anvertrauen (Aktives Zuhören)
  • Wie Sie so formulieren, dass auch Ihre Bedürfnisse berücksichtigt werden (Ich-Botschaften)
  • Wie Sie solche Lösungen finden, an die sich Ihre Kinder auch halten (Methode 3)
  • Wie Sie auf die Widerstände Ihrer Kinder reagieren
  • Wie Sie im Gespräch Kommunikationsfallen vermeiden

Sie gewinnen:

  • Mehr Sicherheit bei der Erziehung Ihrer Kinder
  • Mehr Harmonie in der Familie
  • Eine starke, vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Kindern
  • Eine liebevollere Atmosphäre in der Familie
  • Einen friedlicheren Umgang zwischen den Geschwistern

Downloads zu Ihrer Information

Artikel: Spielen und Lernen, Bettina Zydatiß
Artikel: Beschreiben – nicht bewerten, Bettina Zydatiß
Interview mit der Kinderflüsterin

    Artikel: Wie miteinander reden, Bettina Zydatiß

Informationsflyer zu den Gordon-Kursen
Hinweise für zukünftige Kursteilnehmer/innen
    Vorteile von Methode 3: Kursergebnisse

Visualisierung von Gordons Credo als pdf
Visualisierung des Weges als pdf

Bettina Zydatiß mit Kursteilnehmerin